Vortrag und Enbu bei „Aikidō Switzerland“

Im Juli wurde ich von „Aikidō Switzerland“, einem der grossen Aikidō-Verbände der Schweiz, kontaktiert und angefragt, ob ich für ein Enbu zur Verfügung stehen würde. Einmal im Jahr führt der Verband ein ganztägiges Trainingsseminar durch, wo sich Aikidōka aus den angeschlossenen Dōjō aus der ganzen Schweiz einfinden. Dabei wird auch immer ein kultureller Teil bestritten, … Mehr Vortrag und Enbu bei „Aikidō Switzerland“

Urkunden, Dokumente, Lehrlinien – „too much“ oder notwendig?

Gerade der Bereich von Urkunden, Dokumenten und damit einhergehend auch Lehrlinien und Lehr- oder Ausbildungslizenzen ist oftmals von grosser Unkenntnis geprägt. Oder wird, was noch schlimmer ist, schlicht ignoriert… oder gleich gelogen, dass sich die Balken biegen. Dabei sind diese Dinge, wenn man sich im Umfeld klassischer japanischer Künste bewegt, absolut zentral und können nicht … Mehr Urkunden, Dokumente, Lehrlinien – „too much“ oder notwendig?

„Care killed the cat“

„Curiosity killed the cat!“ Dieses englische Sprichwort dürfte vielen bekannt sein. Katzen sind neugierig und diese Neugierde soll sie also umbringen. Das Sprichwort will Menschen vor unnötigen Nachforschungen oder Experimenten warnen, welche wohl häufig Unglück mit sich bringen würden. Aber alte Sprichworte haben ja die Angewohnheit, heutzutage ganz andere Bedeutungen zu haben als ursprünglich mal … Mehr „Care killed the cat“

koryu.ch – Eine Schweizer Seite für klassische japanische Kampfkunsttraditionen

Für alle, die sich an nur einem Ort über die in der Schweiz unterrichteten authentischen Koryū informieren wollen… koryu.ch ! Zugegeben, die Möglichkeiten, in der Schweiz auf klassische japanische Kampfkünste zu stossen, sind noch immer sehr klein. Doch gerade deswegen ist solch eine Informationsseite vonnöten, um ernsthaft Interessierten eine kleine Hilfestellung zu geben und die … Mehr koryu.ch – Eine Schweizer Seite für klassische japanische Kampfkunsttraditionen

The tools of the trade

Heute wird es etwas persönlich… Nun, da mein Wakizashi endlich seine verdiente Koshirae bekommen hat, wird es Zeit für einen Beitrag über mein Schwerterpaar.   Das Wakizashi Beginnen wir mit dem eingangs erwähnten Kurzschwert. Es handelt sich dabei um eine Arbeit des Higo-no-kami Kuniyasu, einem Sohn des Kawachi-no-kami Kunisuke (1. Generation). Kuniyasu stammte aus der … Mehr The tools of the trade

Cross-Training in Koryū Bujutsu Ryūha

Ein spannendes Thema, welchem meist nicht grosse Beachtung geschenkt wird: „Cross-Training“ unterschiedlicher klassischer Schulen.                       Eine kurze Erklärung vorab: Dieser Artikel befasst sich nicht mit dem Phänomen, als Einzelperson gleichzeitig Mitglied in mehreren Ryūha zu sein und in diesen zu trainieren. Dazu wurde schon einiges … Mehr Cross-Training in Koryū Bujutsu Ryūha